Verlag
Galerie

Bettina von Arnim und ihr künstlerisches Werk


Dichterfrau, Dichterschwester, Dichterin von Briefen und Briefbüchern, Verfasserin politischer Schriften – so ist Bettina von Arnim bekannt. Es ist an der Zeit, eine andere Frau von Arnim kennenzulernen: die dilettierende Künstlerin. Sie zeichnete ohne Ausbildung, eignete sich eine Technik des Durchpausens an und schuf vielbeachtete Werke, die Dajana Böhm hier erstmals vollständig präsentiert. Darunter finden sich von Arnims Regierungsempfehlungen für Könige sowie Blätter mit gänzlich neuen Motiven und mythologischen Inhalten, auf denen sie sich mitunter selbst als Bacchantin darstellte. Böhm zeigt, dass von Arnim so viel mehr hervorbrachte als den bisher in der Literatur erwähnten Entwurf für ein Goethedenkmal, der hier zum ersten Mal sorgfältig rekonstruiert und interpretiert wird. Wenn künftig wieder von Bettina von Arnim die Rede ist, kann nun auch ihr vielfältiges künstlerisches Werk zur Sprache kommen.

Dajana Böhm, Bettina von Arnim und ihr künstlerisches Werk, 2018, Göttinger Verlag der Kunst, 1016 Seiten, gebunden, 85 €, ISBN 978-3-945869-08-6

bestellen