Verlag
Galerie

Peter Henryk Blum

peter henryk blum

Peter Henryk Blum ist ein großer Maler, ein begnadeter Zeichner und ein gefragter Porträtist. Schon jetzt ist der 1964 geborene Künstler in Lexika zu finden und blickt auf eine umfangreiche Biografie von über 130 Ausstellungen von Wien bis Osaka und von Finnland bis Mallorca zurück, darunter so renommierte Adressen wie die Galerie Woeller-Paquet in Frankfurt am Main, das Künstlerhaus Wien, das Nationalmuseum der Kunst in Cluj-Napoca (Rumänien), die Galerie der Akademie der Bildenden Künste in Danzig (Polen) und das Europäische Parlament in Brüssel. Seine Werke sind in zahlreichen privaten und Unternehmenssammlungen vertreten. Zu verdanken hat er diese beeindruckende Karriere seiner exzellenten Technik, seiner unerschöpflichen Schaffenskraft und seinem Ideenreichtum. Thema seiner Gemälde ist immer wieder der Mensch: Realistisch und detailgetreu stellt er ihn dar und trifft dabei instinktsicher etwas, das dem, der hinter die schöne Oberfläche seiner Bilder blickt, eine tiefe Wahrheit enthüllt.

dieter asmus
franziska becker
peter henryk blum
siegfried böttcher
dagmar detlefsen
rainer ehrt
robert gernhardt
gerhard glück
stephan heupst
frank hoppmann
rudi hurzlmeier
Jamiri
horst janssen
ernst kahl
friedel kantaut
kain karawahn
klaus u. kasperszak
egbert krause-wessel
frank kunert
dorthe landschulz
timo ludewig
ulrike martens
hiltrud esther menz
arndt möller
jub mönster
oliver ottitsch
hage page
sabine prilop
gert w. schwab
maria-ana sorgatz
michael sowa
frank-helge steuer
hans traxler
peter tuma
marion vina
ernst volland
björn von schlippe